ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Bericht Feriencamp Herbst 2019
Bericht Feriencamp Herbst 2019

Seit Beginn der Herbstferien (07.10.2019) sind die Feriencamps des 1. FC Union Berlin wieder in vollem Gange. Im Rahmen der sieben angebotenen Camps, die sich jeweils über einen Zeitraum von vier Tagen erstrecken, werden insgesamt bis zu 300 Jungen und Mädchen im Alter von 6-12 Jahren ihre schulfreie Zeit zum Fußballspielen nutzen.

Bereits im Verlauf der ersten Ferienwoche besuchten zahlreiche Jungen und Mädchen die Camps in der Hämmerlingstraße sowie die der Union-Partnervereine Hansa Wittstock und FC Internationale. Eine Vielzahl talentierter Jungkicker erlebte viel Spaß im Umgang mit dem runden Leder. Bei effektiven Dribbelübungen, spannenden Eins-gegen-Eins-Duellen und etlichen Torszenen verbrachte der fußballbegeisterte Nachwuchs eine tolle und intensive Zeit unter Gleichgesinnten. Die Begeisterung für den Fußballsport war während der viertägigen gemeinsamen Zeit jedem anzusehen. Die Vereinszugehörigkeit oder der Leistungsstand spielte dabei kein Rolle. Auch Ingo Andert, Projektleiter der Union-Feriencamps, betonte bereits in der Vergangenheit, dass das kindgerechte Training vor allem dazu dient, die Freude und den Spaß am Fußballspielen zu vermitteln. Das Fazit zur Halbzeit der Herbstferiencamps fällt wiederum sehr positiv aus. Den lizenzierten Trainern gelingt es Tag für Tag, Kinder vom Sport und der Gemeinschaft zu begeistern.

Die Trainingscamps von Rot-Weiß Neuenhagen und dem FSV Luckenwalde begannen am Montag (14.10.2019), der Startschuss für das zweite Jungencamp der Eisernen in der Hämmerlingstraße fällt am Dienstag (15.10.2019).