ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt den Microsoft Internet-Explorer 9.0 (und noch ältere Versionen) nicht mehr.

Um die Seite korrekt angezeigt zu bekommen und vor allem SICHER surfen zu können, empfehlen wir ihnen dringend einen anderen Browser einzusetzen!

Unter Windows XP raten wir ihnen auch aus sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen bzw. das Betriebssystem upzudaten!

Sollten Sie Windows 7 oder höher einsetzen, so sollten Sie dringend einen Windows Update durchführen, um die aktuelle Internet Explorer Version nutzen zu können.

ACHTUNG: Diese Webseite unterstützt Safari 6 (und noch ältere Versionen) oder veraltete Google-Android-Browser nicht mehr.

Wir raten ihnen auch aus Sicherheitsgründen, grundsätzlich Mozilla Firefox oder Google Chrome zu benutzen, wenn Sie einen Update auf ein aktuelleres Mac OS X und damit eine aktuelle Safari-Version bzw. ein Update auf eine aktuellere Android Version und damit eine aktuellere Google-Browser-Version vermeiden wollen.

Unter Windows raten wir Ihnen grundsätzlich nicht, den veralteten Safari Browser einzusetzen!

Bericht Feriencamp Kooperationen
Bericht Feriencamp Kooperationen

In Berlin und Brandenburg: 
Union-Feriencamps kooperieren mit Partnervereinen

Am ersten Tag der Osterferien (15.04.2019) starteten auch die diesjährigen Feriencamps des 1. FC Union Berlin. Die viertägigen Camps finden über die Oster-, Sommer- und Herbstferien verteilt an mehr als zehn Standorten in Berlin und Brandenburg statt. 

In der schulfreien Osterzeit spielen rund 250 Jungen und Mädchen im Alter von 6-12 Jahren sowohl bei unseren Partnervereinen FSV Bernau, SG Großziethen und SG RW Neuenhagen als auch auf dem Trainingsgelände des Nachwuchsleistungszentrums. Alle Angebote erfreuen sich großer Beliebtheit und waren zum Teil seit Monaten ausgebucht. Im Laufe des Jahres fahren die Camps weitere Vereine an: Hansa Wittstock, SC Oberhavel Velten, FSV Union Fürstenwalde, FC Internationale, Eintracht Miersdorf/ Zeuthen, Berliner TSC und FSV Luckenwalde. Für die Sommer- und Herbstferien stehen nur noch wenige Plätze an verschiedenen Standorten zur Verfügung. Interessierte finden alle Informationen rund um die Camp-Wochen sowie die Möglichkeit zur Buchung hier. 

Zusammen werden die Kicker so manchen Dribbelparcours überwinden, Gegner ausspielen und Tore bejubeln. Was dabei alle Teilnehmer verbindet, ist die Begeisterung für den Fußball. Die Vereinszugehörigkeit oder die eigene Leistungsstärke spielen dagegen keine Rolle. Diese Mischung ist Teil des Erfolges. Für jeden Teilnehmer, aber auch für unseren Verein. „Die Qualität der Fußballcamps ist für uns das höchste Gut“, betont Projektleiter Ingo Andert. „Wir möchten keine Sport-Events veranstalten. Ein Show-Charakter würde das Wesentliche nur verwischen. Unser Kindertraining vermittelt viel Freude und Spaß am Fußballspielen. Jeder junge Spieler lernt dabei nicht nur die Rot-Weiße Fußballphilosophie, sondern auch die besondere Fußballkultur der Eisernen ganz unmittelbar kennen.“